Home Mail Login
[[searchbox]]
Theater

 Theater 2019 / 2020

Mit großem Erfolg tritt die Laientheatergruppe des TSV Marbach jährlich zur Jahreswende auf. Für Jung und Alt ein großes Erlebnis! 
 
Aufgeführt wird der Dreiakter „Die ausgebuffte Rentner-WG“ von Beate Irmisch.

 
Aktuelle Spieltermine:
 
- 26.12.2019 
- 29.12.2019
- 03.01.2020
- 04.01.2020
- 05.01.2020
- 11.01.2020


Beginn ist jeweils um 20:00Uhr. Bitte kommen sie aber schon ein paar Minuten früher (ab 19:30Uhr), damit sie ihren Platz finden und wir sie mit Essen und Trinken versorgen können, bevor das Stück beginnt.

Bitte beachten Sie, dass wir am Sonntag den 29.12.2019 sowie am 05.01.2020 bereits um 18:00 Uhr mit der Aufführung beginnen!

 

Kartenvorverkauf:

Der Kartenvorverkauf findet in diesem Jahr an folgenden Terminen im Clubraum des TSV Marbach statt:

01.12.2019 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
 
Kartenreservierungen ab sofort per Mail unter thomas.koenig.lauda@kabelbw.de
oder
telefonisch unter 09343/8084 (18.00 Uhr bis 20.00 Uhr) bei Jutta Haun.

 
Bei Kartenreservierungen per Mail geben Sie uns bitte für evtl. Rückrufe unbedingt Ihre Telefonnummer und Ihren vollständigen Namen mit an.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auch in diesem Jahr wieder als unsere Gäste begrüßen dürften.

 

Kurz zum Inhalt:

Seniorenheim? Nein Danke! Die befreundeten Senioren Johann, August, Litti und Käddi haben sich zu einer Rentner-WG zusammengeschlossen und gemeinsam ein altes Haus gekauft.
 
Da alle vier nicht die feudalste Rente bekommen, ist oft der Erste im Monat schon fast der Letzte. Mahnungen, Zahlungserinnerungen und Aufforderungen werden erst gar nicht mehr geöffnet,
sondern verschwinden gleich in der Küchenschublade. Als jetzt auch noch an Weihnachten der große Kredit fällig wird, ist guter Rat teuer.
 
Wie könnte man schnellstens an Geld kommen, um den Verkauf von Heim und Hof zu verhindern? Die Idee, gemeinsam die Kreissparkasse der netten Frau Zocke um einige Hunderttausend zu erleichtern,
zerschlägt sich leider rasch. Da ist den alten Herrschaften doch glatt ein Anderer zuvorgekommen. Aber so leicht lassen sich die Oldies nicht unterkriegen und so mancher oder manche hat es faustdick hinter den Ohren.